Herzlich willkommen bei der Europa-Union Saar

Die Europa-Union ist ein Teil des europaweiten Dachverbandes der UEF – Union Europäischer Föderalisten – mit Sitz in Brüssel. In Deutschland zählt sie rund 17.000 Mitglieder. Die Europa-Union Saar ist weder parteilich noch konfessionell gebunden. Ihre Mitglieder sind demokratisch aktive Bürgerinnen und Bürger, die sich für die Europäische Integration engagieren.


Aktuelle Meldungen:

Bürgerdialogreihe 2020 in den Startlöchern: „Europa – Wir müssen reden!“

„Europa – Wir müssen reden!“ – unter diesem Motto starten die bundesweiten Bürgerdialoge der Europa-Union Deutschland 2020 in eine neue Runde. Unsere Bürgerdialoge schaffen durch interaktive Formate den Rahmen, damit Bürger nicht nur am Wahltag eine Stimme haben. Auch im Jahr nach der Europawahl ist der Redebedarf hoch: Wie steht es um Werte und Zusammenhalt in der EU? Welche Prioritäten setzt die EU bei den Themen Klima, Nachhaltigkeit, Wirtschaft und Soziales? Und was bedeutet eigentlich die deutsche EU-Ratspräsidentschaft im... » weiterlesen

Europa-Union Saar: Brexit als Rückschritt, aber auch als Chance für ein zukunftsfestes Europa der Bürger*innen

Anlässlich des Austritts von Großbritannien aus der Europäischen Union nimmt Margriet Zieder-Ripplinger, Vorsitzende der Europa-Union Saar, Stellung zu diesem Ereignis. Zudem erläuert sie, was aus Sicht der Europäischen Föderalisten/-innen nun getan werden muss, um aus diesem Verlust zu lernen und um die EU zukunftsfest zu machen. » weiterlesen

Dekolonialisierung als Voraussetzung für eine echte "Partnerschaft auf Augenhöhe"

Die Beziehungen zwischen der EU und den Ländern des afrikanischen Kontinents (AKP-Staaten) stehen vor einem möglichen Neubeginn. Der damalige EU-Kommissionspräsident Juncker hat 2018 eine Entwicklungspartnerschaft mit Afrika auf Augenhöhe in Form eines Freihandelsabkommens angekündigt. Beim "Europa-Podium: Die EU und Afrika. Wohin führt der Weg?" im Rathausfestsaal St. Johann debattierten Experten/-innen, welche Bedingungen geschaffen werden müssen, damit diese Ziele sowie eine nachhaltige Entwicklung erreicht werden können. » weiterlesen