Herzlich willkommen bei der Europa-Union Saar

Die Europa-Union ist ein Teil des europaweiten Dachverbandes der UEF – Union Europäischer Föderalisten – mit Sitz in Brüssel. In Deutschland zählt sie rund 17.000 Mitglieder. Die Europa-Union Saar ist weder parteilich noch konfessionell gebunden. Ihre Mitglieder sind demokratisch aktive Bürgerinnen und Bürger, die sich für die Europäische Integration engagieren.


Aktuelle Meldungen:

(Foto: Patric Auner)

Europa-Union Saar zu 25 Jahre Schengen „Offene Binnengrenzen machen Europa stark“

Am Donnerstag, den 26. März jährt sich das Inkrafttreten des Schengen-Vertrags, der die Grenzkontrollen zwischen den ersten sieben EU-Staaten abschaffte, zum 25. Mal. Der Wegfall der Grenzen machte die europäische Einigung für die Menschen auf eine neue Weise erlebbar. Angesichts der Corona-Pandemie, die in Europa zur Schließung von Binnengrenzen oder beschränkten Einreisebestimmungen geführt hat, wird das Jubliäum betrübt bis mahnend begangen. So warnt auch Margriet Zieder-Ripplinger, Landesvorsitzende der Europa-Union Saar vor einem... » weiterlesen

Rainer Wieland: „Die Zeit ist reif für europäische Anleihen“

Der Präsident der überparteilichen Europa-Union Deutschland, Rainer Wieland, spricht sich für europäische Anleihen aus. „In der Staatsschuldenkrise gab es noch gute Argumente gegen Eurobonds, also gemeinsam garantierte europäische Schuldverschreibungen. Die Corona-Pandemie verändert aber alles. Die Zeit ist jetzt reif für europäische Anleihen.“ Ein zentrales Argument für Wieland sind die Fortschritte, die in der Bankenunion bereits erzielt wurden. „Der europäische Gesetzgeber hat unglaublich viel dafür getan, dass die europäischen... » weiterlesen

Mehr Europa und weniger nationaler Egoismus - Einwurf von Gabriele Bischoff und Rainer Wieland

Die gegenwärtige Pandemie ist eine Erfahrung, die wir seit Generationen nicht mehr gemacht haben, das Corona-Virus bricht nun mit voller Gewalt über eine stark vernetzte Welt herein. Warum macht sich die überparteiliche Europa-Union Deutschland gerade jetzt für mehr europäische Integration stark? » weiterlesen