Europäische Bewegung Deutschland feiert 70. Jubiläum

Wir gratulieren der Europäischen Bewegung Deutschland zu ihrem 70. Geburtstag. Kaum ein Netzwerk ist repräsentativer als die EBD, was einmal mehr den hohen Stellenwert Europas in der organisierten Zivilgesellschaft unseres Landes unterstreicht. Wir Europäischen Föderalisten sind stolz, bei der Gründung der EBD dabei gewesen zu sein und diese seither kontinuierlich und engagiert zu begleiten. » weiterlesen

Eine Wahlbeteilgung von 66,4 Prozent!

Die Europa-Union Saar hat mit großem Einsatz einen Wahlkampf für Europa geführt » weiterlesen

Die Spitzenkandidatenposse – Namensbeitrag von EUD-Präsidiumsmitglied Lars Becker bei Euractiv.de

Das Nachrichtenportal Euractiv.de hat einen Namensbeitrag von EUD-Präsidiumsmitglied Lars Becker veröffentlicht, in dem er das Spitzenkandidatenprinzip im aktuellen Kontext kritisch betrachtet. Mit dem Beitrag möchte er eine verbandsinterne Debatte anregen. Zwar spreche sich die Mehrheit der Fraktionen im Europäischen Parlament für das Spitzenkandidatensystem aus, jedoch gebe es ein Problem: „Es gibt nicht ein Spitzenkandidatensystem, sondern fast so viele Vorstellungen von Spitzenkandidatensystemen, wie es Fraktionen gibt. Es wird... » weiterlesen

Erleichterung bei der EUS über den Ausgang der Europawahlen

Eine vergleichsweise hohe Wahlbeteiligung und eine - zum Glück - nicht allzu starke Position der Rechtspopulisten und Extremisten, so bewertet Margriet Zieder-Ripplinger, Landesvorsitzende der Europa-Union Saar (EUS), das Ergebnis der Europawahlen. Im Europäischen Parlament müsse sich nun zügig eine Mehrheit für eine Spitzenkandidatin oder einen Spitzenkandidaten finden. Zieder-Ripplinger sieht im Wahlergebnis eine gute Basis, um eine Politik zugunsten eines föderalen Europas der Bürgerinnen und Bürger voranzubringen. » weiterlesen

Festhalten am Spitzenkandidatenprinzip – EUD-Generalsekretär Christian Moos zum Ausgang der Europawahlen

„Die Wahlbeteiligung ist weitaus höher als bei früheren Europawahlen, und die Populisten und Extremisten sind nicht so stark geworden, wie befürchtet wurde. Das sind gute Nachrichten", bewertet Christian Moos, Generalsekretär der überparteilichen Europa-Union Deutschland, das Ergebnis der Europawahlen. „Das Europäische Parlament wird nicht von Europafeinden gelähmt werden", zeigt sich Moos erleichtert. „Aus unserer Sicht kommt es jetzt darauf an, dass sich eine Mehrheit im Europäischen Parlament findet, die sich hinter eine... » weiterlesen

Wahlaufruf der Europa-Union Saar und der JEF Saarland

Im Vorfeld der Europawahl haben die Europa-Union Saar/Europäische Bewegung Saarland und JEF Saarland eigens ein Videoclip produzieren lassen, um die Wähler*innen dazu aufzurufen, am 26. Mai zur Wahl zu gehen und für Europa zu stimmen. » weiterlesen

WIR WÄHLEN EUROPA!

Wahlaufruf der überparteilichen Europa-Union Deutschland e.V. zur Europawahl am 26. Mai 2019 » weiterlesen

WIR WÄHLEN EUROPA!

Wahlaufruf der überparteilichen Europa-Union Deutschland e.V. zur Europawahl am 26. Mai 2019     » weiterlesen

Europa-Spezialausgabe des Saarklang-Festivals 2019 anlässlich der Europawahl

Als Sponsoren wollen die Europa-Union Saar und ihre Partner den Besuchern des kostenlosen Musikfestivals Lust auf Europa machen. Mit Künstlern aus der Großregion und einem Videoclip zeigen die Organisatoren, warum die Wähler am 26. Mai für Europa stimmen sollten. » weiterlesen

Saarländische Kandidatenschau für die Europawahl 2019

Am Europatag, 9. Mai, haben sich die saarländischen Spitzenkandidaten für das Europäische Parlament in der öffentlichen Podiumsdiskussion "Europa wählen" in der Arbeitskammer des Saarlandes präsentiert. Eingeladen hatten hierzu neben der Arbeitskammer die Europa-Union Saar, die Stiftung europäische Bildung und Kultur und Europe Direct Saarbrücken. » weiterlesen