Ihre Videobotschaften an den Gipfel der Großregion

Die Europa-Union Saar bietet ihren Mitgliedern und Netzwerkpartnern die Möglichkeit, ihre Ideen zur Weiterentwicklung der Großregion und der Europäischen Union als Videobotschaft aufzuzeichnen und diese dann an den Gipfel der Großregion weiterzuleiten. Die Idee ist es, neue Impulse für ein föderales und demokratisches Europa der Regionen zu geben.

Am Mittwoch, den 28. Oktober 2020 sowie am Mittwoch, den 4. November bieten wir Ihnen die Möglichkeit, nach terminlicher Vereinbarung in unsere Geschäftsstelle zu kommen, um Ihre Wünsche, Vorstellungen und Anregungen für die weitere Entwicklung des europäischen Kooperationsraumes Großregion sowie der Europäischen Union in Form einer Videobotschaft an den Gipfel der Großregion aufzuzeichnen.

Das Saarland hat seine 24-monatige Gipfelpräsidentschaft noch bis zum 31. Dezember 2020 inne, bevor der Vorsitz des XVIII. Gipfels der Großregion am 1. Januar 2021 an die Region Grand Est wechselt. Bis dahin möchte die saarländische Landesregierung in der Zivilgesellschaft Ideen dazu sammeln wie die interregionale Zusammenarbeit in der Großregion aus Sicht der Bürgerinnen und Bürger weiter verbessert werden kann.

Für unseren Landesvorstand sind das Saarland und die Großregion Teil der historischen Wiege Europas. Wir sind überzeugt, dass von hier aus wichtige Impulse für die Weiterentwicklung der EU zu einem föderalen Europa der Bürgerinnen und Bürger gesetzt werden können. Die Großregion hat als Reallabor für die europäische Integration ein enormes Potential. Zusammen mit den europäischen Föderalistinnen und Föderalisten in den anderen Teilen der Großregion will die Europa-Union Saar diese Stärken nutzen. 

Wir sind gespannt auf Ihre Sichtweisen und Vorschläge wie die vielfältigen Potentiale der Großregion noch besser genutzt werden können, um ein vereintes, freiheitliches, demokratisches, soziales und solidarisches föderales Europa der Bürgerinnen und Bürger zu verwirklichen.

Melden Sie sich einfach bei uns per Mail, wenn Sie eine Videobotschaft an den Gipfel der Großregion in unserer Geschäftsstelle aufzeichnen lassen möchten. Wir vereinbaren dann einen Termin mit Ihnen. Wenn es für Sie angenehmer sein sollte, können Sie Ihre Videobotschaft gerne auch selbst aufzeichnen und kostenfrei über einen Filesharing-Dienst wie z.B. wetransfer.com an uns übermitteln. Achten Sie dann nur bitte auf eine ausreichende Bild- und Tonqualität.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Über Ihre Beteiligung würden wir uns sehr freuen.

 

Ihre Europa-Union Saar

TwitterFacebookLinkedInEmail